Rouart gemachten in Nancy

Die Rouart : eine Familie von Künstlern und Sammlern

The-RouartAn das Museum der bildenden Künste, rund um d‘Henri Rouart (1833-1912), Sammler, Freund von Edgar Degas, von Manet , Berthe Morisot und Maler selbst, Es gibt das bildliche Abenteuer einer Familie.

Bereits als junge, Er zeigt Talent für das Zeichnen und erhält Beratung von COROT und MILLET. Nach brillante Studien an Louis das große, Er trat Polytechnic. Seine wohlhabende Karriere des industriellen erlaubt es baut eine bedeutende Sammlung von Kunstwerken, die dringt in seine Villa-Straße von Lissabon ab 1860.

Von 1883, Er ist auch Malerei gewidmet und regelmäßig mit den Impressionisten ausgestellt. Sein Sohn Ernest (1874-1942) auch zwischen Polytechnique das Familienunternehmen die Rouart übernehmen, aber er stellte sich sehr schnell die Farbe. Fleißig Schüler von Degas, er lernte von den Meistern zu kopieren und den Besuch der wichtigsten Museen Europas.
Er heiratete Julie Manet, die einzige Tochter von Berthe Morisot und Nichte des Édouard Manet.
Der Enkel von Henri, Augustin (1907-1997) entwickelt sich mit Mut und Beharrlichkeit, eine künstlerische Persönlichkeit, die eigene, weit weg von der Impressionismus herrscht, die innerhalb der Familie Rouart, Er malt, was er sieht, zu einer Zeit wo triumph Abstraktion, Es klammert sich an einen klassischen Weg, Rückkehr zur Tradition und Zeichnung. Es werden in der Nähe von Maurice Denis - eine moderne Jahre 30- . 130 Werke versammelten sich ausnahmsweise in Nancy, ein Jahrhundert und eine Hälfte der Geschichte zu entdecken: vom Impressionismus zum magischen Realismus
Weitere Informationen

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.